Lesen Sie weiter

Bahn stoppt Verkaufsplan

Konzern trennt sich doch nicht von Auslandstochter Arriva.
Die Deutsche Bahn stoppt nach dpa-Informationen vorerst den geplanten milliardenschweren Verkauf ihrer Auslandsverkehrstochter DB Arriva. Die zu erwartenden Erlöse lägen erheblich unter dem Buchwert, hieß es am Donnerstag im Umfeld des Konzerns. Aufsichtsrat und Vorstand berieten am Donnerstag darüber. Im Tarifstreit zwischen Lufthansa und der Flugbegleitergewerkschaft

29 % noch nicht gelesen!