Lesen Sie weiter

Gmünder Linke wollen den Tafelladen unterstützen

Soziales Die Zahl der Kunden in Gmünd ist konstant hoch. Umstellung auf die städtische Bonuscard ist im Gange.

Schwäbisch Gmünd. Kürzlich besuchten Mitglieder des neugewählten Ortsvorstandes der Linken und der Fraktionsvorsitzende Sebastian Fritz den Geschäftsführer des Gmünder Tafelladens, Steffen Witzke. Dabei erfuhren die Kommunalpolitiker, dass die Zahl der Bezugsberechtigten bei 3500 bis 4000 liegt. Genau ließe sich dies derzeit aber nicht sagen,

  • 5

86 % noch nicht gelesen!