Lesen Sie weiter

Erste Sprünge schon im Dezember?

Skispringen, Weltcup Die Rückkehr auf die Schanze steht kurz bevor. Und im Februar will Anna Rupprecht die ersten Wettkämpfe absolvieren. Nur die Großschanze ist vorerst kein Thema.

Die Leidenszeit von Anna Rupprecht neigt sich dem Ende zu. Sechs Monate nach ihrer schweren Knieverletzung mit einem Knorpelschaden und Meniskusrissen sagt die 22-Jährige: „Ich bin wieder schmerzfrei.“ Geben die Ärzte bei der Abschlussuntersuchung Ende November grünes Licht, darf die Gmünderin zurück auf die Schanzen.

Fast täglich

  • 5

89 % noch nicht gelesen!