Lesen Sie weiter

32:40-Pleite: TSB abgekocht wie Filderkraut

Handball, Oberliga TSB Gmünd gewinnt auch das sechste Spiel in Folge nicht. Was gegen den TSV Neuhausen alles schief lief. Und wie geht es weiter?

Bei der Pressekonferenz übertrafen sich die Trainer Markus Locher und Stefan Klaus förmlich mit Respektbezeugungen und freundschaftlichen Aufmunterungen. Doch für die rund 50 Gmünder Fans unter den 700 Zuschauern in der Egelsee-Sporthalle in Neuhausen war es deprimierend, was die TSB-Handballer beim Tabellenzweiten boten. „TSV Neuhausen 40,

  • 5
  • 150 Leser

93 % noch nicht gelesen!