Lesen Sie weiter

Fahrt des Todesrasers wurde gefilmt

Ein 14 Jahre alter Jugendlicher kommt durch Aufprall ums Leben. Der Tatverdächtige steht noch unter Bewährung.
Zum Raserunfall von München, bei dem am späten Freitagabend ein 14-Jähriger getötet und eine 16-Jährige schwer verletzt wurden, gibt es neue Erkenntnisse. Wie Polizei und Staatsanwaltschaft auf einer Pressekonferenz mitteilten, wurde die Fahrt von einem anderen Autofahrer mit einer Dashcam gefilmt, am Montag erhielten die Behörden das Video. „Solches
  • 105 Leser

84 % noch nicht gelesen!