Lesen Sie weiter

Der große Raubzug

In einem Sammelband beleuchten Forscher erstmals für Württemberg und Hohenzollern, wie die Nazis jüdische Bürger systematisch ausgeplündert haben.
Vor dem Massenmord stand der Massenraub: Wie die Nationalsozialisten die Juden diskriminiert, tyrannisiert und ausgeraubt haben, zeigt erstmals umfassend für Württemberg und Hohenzollern der jüngst erschienene Sammelband „Ausgrenzung, Raub, Vernichtung“. Heinz Högerle, Peter Müller und Martin Ulmer haben ihn herausgegeben. Die 29 überwiegend

92 % noch nicht gelesen!