Lesen Sie weiter

Kinderporno-Razzien: Drahtzieher im Südwesten

Ein 43-Jähriger soll im Darknet eine Tausch-Plattform betrieben haben.
Ein 43-Jähriger aus dem Kreis Schwäbisch Hall ist als mutmaßlicher Betreiber einer Kinderporno-Plattform im Darknet ins Visier der Ermittler geraten. Vergangenen Mittwoch waren bei ihm zahlreiche Datenträger beschlagnahmt worden. „Diese müssen jetzt erst einmal untersucht werden“, sagt Dr. Julia Bussweiler von der Zentralstelle zur

83 % noch nicht gelesen!