Lesen Sie weiter

Bosch: Standortschließung Gmünd steht „nicht zur Debatte“

Wirtschaft Gmünds OB Richard Arnold und Landrat Klaus Pavel fordern Gespräch mit der Bosch-Konzernleitung und Transparenz.

Schwäbisch Gmünd

Eine Schließung des Standortes Schwäbisch Gmünd steht nicht zur Debatte.“ Dies teilte die Presseabteilung von Bosch Automotive Steering (BAS) am Mittwoch auf GT-Anfrage mit. Sowohl die Geschäftsführung als auch die Werkleitung stünden weiterhin zu Schwäbisch Gmünd und wollten an der Grundidee der beschlossenen Standortvereinbarung

  • 5
  • 717 Leser

91 % noch nicht gelesen!