Lesen Sie weiter

Hoher Sachschaden bei Brand in Gmünd

Zwei Personen mussten mit Verdacht auf eine Rauchgasintoxikation ins Krankenhaus

In einem Geschäft in der Sebaldstraße gerieten am Mittwoch gegen 18.45 Uhr Paletten in Brand. Diese waren laut Polizeiangaben vor einem Holzhofen gelagert, sodass sie sich entzünden konnten. Durch die starke Rauchentwicklung verrußte der Raum völlig.

Die Feuerwehr Schwäbisch Gmünd befand sich mit fünf Fahrzeugen

  • 1092 Leser

39 % noch nicht gelesen!