Zur Person

Hubert Wolf ein Sechziger

Münster/Wört. „Ich wollte nie ein Buch über den Zölibat schreiben“, sagte Prof. Dr. Hubert Wolf in einem SWR-Interview Anfang November diesen Jahres. Trotzdem ist Mitte 2019 ein Buch erschienen. Mit 140 Textseiten und rund 45 Seiten Anmerkungen mit dem schlichten Titel „Zölibat“ - 16 Thesen. Es hat viel (Kirchen)Staub aufgewirbelt, ist bereits in der 2. Auflage erschienen und als Paperback auch nicht teuer. Hubert Wolf wurde 1959 geboren und ist seit 2003 Ehrenbürger seiner Heimatgemeinde Wört (Ostalbkreis). Er machte 1978 am Ellwanger Peutinger Gymnasium Abitur, studierte in Tübingen und München katholische Theologie.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: