Rückblick auf sechs Jahrzehnte Egerländer Gmoi

Kultur Die Vereinsmitglieder feiern – und ehren Anita Kurz und Egon Kindl mit dem Bundesehrenzeichen.

Aalen-Wasseralfingen. Anita Kurz und Egon Kindl wurden vom Verein mit dem Bundesehrenzeichen der Egerländer ausgezeichnet. 60 Jahre gibt es die Egerländer Gmoi Wasseralfingen bereits. Das Bestehen wurde im Gasthof „Goldener Stern“ in Wasseralfingen gefeiert.

Dabei standen auch zwei Ehrungen auf dem Programm. Anita Kurz wurde für die Trachtenpflege, und Egon Kindl (2. Kassierer) für große ehrenamtliche Aufwände geehrt. Sie erhielten das Bundesehrenzeichen der Egerländer. Dies ist die höchste Auszeichnung, die ein Mitglied der Egerländer Gmoi erhalten kann. Vorsitzende Rosa Maria Marzluf blickte in ihrer Rede auf die vergangenen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: