Lesen Sie weiter

Eine Westwetterlage bestimmt unser Wetter: diese bringt Regen, Wind und sogar etwas Schnee

Am Dienstag wird es insgesamt freundlicher, die Spitzenwerte: 1 bis 5 Grad.

Die neue Woche begann ja wettertechnisch ziemlich abwechslungsreich - mit vielen Wolken, etwas Sonne, Schauern und starken Windböen. Am Dienstag macht sich ein Zwischenhoch bemerkbar. Es gibt eine Mischung aus Sonne und teils dichten Wolken, dazu lässt auch der starke Südwestwind nach. Die Werte gehen im Vergleich zum Montag allerdings

72 % noch nicht gelesen!