Lesen Sie weiter

BVB kämpft sich in K.o.-Runde

Borussia Dortmund löst mit Schützenhilfe das Ticket fürs Achtelfinale. RB Leipzig ist sogar Gruppensieger und darf auf ein leichtes Los hoffen.
Happy End dank Zittersieg und fremder Hilfe: Borussia Dortmund hat doch noch den Einzug in das Achtelfinale der Champions League geschafft. Durch den glücklichen 2:1 (1:1)-Erfolg im letzten Gruppenspiel gegen Slavia Prag am Dienstag fing das Team von Trainer Lucien Favre den bis dahin punktgleichen Konkurrenten Inter Mailand kurz vor der Zielgeraden
  • 260 Leser

87 % noch nicht gelesen!