Lesen Sie weiter

Wetter-Chaos auf der Ostalb: 185 Notrufe in sieben Stunden

Ein Lkw-Fahrer wurde schwer verletzt. Langsam werden die Unfallstellen geräumt. Im gesamten Ostalbkreis muss mit Verkehrsbehinderungen gerechnet werden.

Aalen. Schnee, Regen und Minusgrade: Die Straßen im Ostalbkreis waren am Freitagmorgen spiegelglatt und der Deutsche Wetterdienst warnte vor Glatteis. Auf der A7 kam es in beide Fahrtrichtungen zu mehreren Unfällen durch Straßenglätte. Die Autobahn Richtung Würzburg war zwischen Heidenheim und Aalen bis in die Mittagsstunden

92 % noch nicht gelesen!