Lesen Sie weiter

Die Zukunft Wißgoldingens bodenständig gestalten

Rotary-Suppenstube Die neue Ortsvorsteherin Monika Schneider will das realisieren, was wichtig und möglich ist.

Schwäbisch Gmünd. Bereis seit 15 Jahren gehört sie dem Wißgoldinger Ortschaftsrat an, seit Neuestem ist sie auch Ortsvorsteherin: Monika Schneider. In der Rotary-Suppenstube auf dem Gmünder Weihnachtsmarkt sprach sie mit GT-Redakteur Jan Sigel über sich selbst, über anstehende Aufgaben und wie sie sich den Waldstetter Teilort in 15 Jahren vorstellt.

  • 5
  • 138 Leser

88 % noch nicht gelesen!