Auftakt bei den Oschtalb Ruassgugga

Fasching Am Wochenende präsentiert die Narrengruppe ihr neues Häs und läutet die fünfte Jahreszeit ein.

Aalen-Unterkochen. Die Oschtalb Ruassgugga präsentieren am Samstag, 4. Januar, ihr neues Häs in der Unterkochener Festhalle. Denn der Brexit schlägt auch auf der Ostalb zu, somit hat Queen Elisabeth bei den Ruassguggen ausgedient und darf in den wohlverdienten Ruhestand. Seit 2017 wurde die Queen von ihren Mountis eskortiert und führte die Oschtalb Ruassgugga sicher durch die fünfte Jahreszeit. Soviel sei zum neuen Häs gesagt: Es unterscheidet sich ein weiteres Mal von allen anderen Gruppen, da es wieder eine Larve beinhaltet. Und noch ein Hinweis: Es kommt wieder von einer Insel. Vier Gastgruppen werden die Häsvorstellung in der Festhalle

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: