Lesen Sie weiter

Polizeibericht

Zwei Wildunfälle

Gschwend/Eschach. Schaden von rund 3000 Euro entstand einer 59-jährigen Mercedes-Fahrerin, als sie am Mittwoch gegen 22.25 Uhr auf der L 1080 zwischen Rotenhar und Frickenhofen mit einem Reh kollidierte, das die Fahrbahn querte. Zwei Rehe kreuzten die L 1080, als am Mittwoch eine 25-jährige Audi-Fahrerin gegen 17.15 Uhr von Holzhausen in Richtung

27 % noch nicht gelesen!