Land am Rand

Wandern auf Schattenwegen

Der Klimawandel ist auch auf den Wanderrouten unterwegs. Wenn die Temperaturen immer stärker ansteigen, brauchen die Fußgänger mehr Schatten. Auf diesen simplen Zusammenhang wies Jochen Becker vom Deutschen Wanderinstitut in Marburg hin, als er vier Pfade in Premiumqualität im Schwäbischen Wald auszeichnete. Die Streckenführung weg von der Hitze bekomme eine immer größere Bedeutung, erklärte der Fachmann, der sich seit 14 Jahren mit dem Wandern und der dafür notwendigen Infrastruktur befasst. Auf kahlen Hochflächen müssten nach Möglichkeit Bäume gepflanzt werden. Deshalb seien die Wege im Wald zwischen Murrhardt und Welzheim besonders
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: