Lesen Sie weiter

Wut über Kaesers Entscheidung

Konzern liefert Signaltechnik für Kohlezug-Strecke. Klimaaktivisten kündigen Proteste an.
Der indische Konzern Adani will im australischen Bundesland Queensland eine der weltgrößten Kohleminen errichten. Bis zu 60 Mio. Tonnen sollen dort künftig pro Jahr gefördert, per Bahn zur Hafenstadt und von dort per Schiff nach Indien transportiert werden. Dort soll die Braunkohle in Kraftwerken verbrannt werden. Der deutsche Siemens-Konzern hat
  • 5
  • 191 Leser

82 % noch nicht gelesen!