Lesen Sie weiter

„Schüsse“ und Steinwürfe aufs Haus nur erfunden?

Amtsgericht Zwei Angeklagte wegen Vortäuschung von Straftaten verurteilt. Polizeikräfte massiv beschäftigt.

Schwäbisch Gmünd/Lorch. Wurden tatsächlich Steine und Schrauben gegen die Wand eines Hauses in Lorch geschossen und geworfen? Wurden in der Umgebung des Hauses Würste mit Rasierklingen, Nägeln oder Schrauben ausgelegt? Oder haben die beiden Hausbewohner die angeblichen Vorfälle nur arrangiert? Um das zu klären, hatte Richter Harald Neukamm am

  • 122 Leser

91 % noch nicht gelesen!