KSV Aalen weiter auf Medaillenjagd

Ringen, Jugend Die Aalener überzeugen bei den Württembergischen Meisterschaften.

Die Jugendringer des KSV Aalen waren bei der Württembergischen Meisterschaft der A-C-Jugend dabei. Diese war mit 199 Teilnehmern außerordentlich gut besetzt. Ausgerichtet hatte diese der TSV Ehningen. Am Ende landete der KSV auf Platz fünf in der Vereinswertung, punktgleich mit dem Dritten ASV Schorndorf.

In der C- Jugend bis 30 Kilogramm, ging Anthony Anton auf die Matte. Allerdings hatte er keinen guten Tag erwischt. Er verlor gegen Liam Kramer (AB Aichhalden), Noel Remmele (Red Devils Heilbronn) und gegen Bennet Mahler (TSV Dewangen, der spätere Sieger).

Mit acht Teilnehmern stark besetzt, war auch die Klasse bis 33 Kilogramm, in der Lian

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: