Lesen Sie weiter

    • Zugang zu allen Artikeln und Reportagen auf Tagespost.de
    • Test ohne Risiko
    • Keine Mindestlaufzeit
    • Monatlich kündbar

Wie sicher ist die „weiße Station“?

Kunst Gemeinde Böbingen veranlasst nach eigenen Angaben regelmäßige Sichtkontrollen, um die Standsicherheit zu gewährleisten. Kunstwerk aber „nicht für die Ewigkeit“.

Böbingen/Mögglingen

Der Park am alten Bahndamm ist derzeit aus Sicherheitsgründen gesperrt. Nach dem Sturmtief der vergangenen Tage bestehe „Gefahr von Astbruch und umfallenden Bäumen“, heißt es auf den Schildern, die von der Gemeinde aufgestellt wurden. Wie steht es da um die Sicherheit des in den Fichten aufgehängten Kunstwerks

  • 160 Leser