Der Jäger der Schlange

In der thailändischen Hauptstadt Bangkok wird die Feuerwehr häufiger wegen Reptilien gerufen als zum Löschen. Für solche Fälle gibt es Spezialisten.
Das mit den Toiletten stimmt. Es kommt vor, dass Schlangen in Thailand bis ins Badezimmer kriechen. In Bangkok gehören die Schlangen für die Feuerwehr zum Alltag. Sie wird öfter wegen Kobras, Pythons oder einer Viper gerufen als zum Löschen von Bränden. Dafür gibt es Spezialisten; der bekannteste ist der 50-jährige Feuerwehrmann Pinyo Pukpinyo. Er ist der Schlangenfänger von Bangkok – und traut sich, vor eine fauchende Kobra zu knien oder zu zeigen, wie man schön langsam vor ihr Reißaus nimmt. Eine glitzernde Xenopeltis („Sunbeam Snake“) hält Pukpinyo lässig in der Hand wie andere Leute einen Schraubenschlüssel.
Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: