Open-Air-Kino und Tempo 30 kommen

Kommunalpolitik Der 8er-Rat als Jugendvertretung in Heubach setzt am Donnerstag viele Themen auf die städtische Agenda. Die Stadtverwaltung sichert Umsetzung zu.

Heubach

Nach knapp zweieinhalb Stunden muss auch Frederick Brütting am Donnerstagmittag erstmal durchschnaufen. „Das war eine intensive Sitzung“, sagt der Bürgermeister und dankt den Mitgliedern des 8er-Rats für ihre Mitarbeit und ihre Ideen – von mobilem Kino über Verbesserungen beim Straßenverkehr bis zum Jugendpark.

Was ist der 8er-Rat?

Der 8er-Rat besteht aus Achtklässlern aller Heubacher Schulen. Anders als in einem Jugendgemeinderat werden nicht einzelne Personen als Vertreter der Kinder und Jugendlichen gewählt. Mit Unterstützung von Sara Badawyia und Manuel Huber vom Jugendbüro erarbeiten sich alle Schüler

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: