Lesen Sie weiter

    • Zugang zu allen Artikeln und Reportagen auf Tagespost.de
    • Test ohne Risiko
    • Keine Mindestlaufzeit
    • Monatlich kündbar

Führt eine Terrorspur nach Gmünd?

Rechtsextremismus Einer der Verschwörer soll seine Wurzeln in der Region gehabt haben.

Schwäbisch Gmünd/Alfdorf. Im Fall der mutmaßlich rechtsterroristischen Gruppe „Der harte Kern“, die sich Ende September 2019 an der Hummelgautsche bei Alfdorf getroffen hat und deren Mitglieder am Freitag festgenommen wurden, gibt es neue Erkenntnisse. Wie der Zeitungsverlag Waiblingen (ZVW) aus sicherer Quelle erfahren haben will, führt

  • 5
  • 505 Leser