Titelverteidigung ist geglückt

Leichtathletik, Württembergische Mehrkampfmeisterschaften Leona Grimm holt Gold in der Einzelwertung. Auch Leonie Riek war erfolgreich und schnappt sich Bronze. Die Frauenmannschaft gewinnt erneut den Titel.

Mit sehr starken Einzelleistungen überzeugten die Frauen der LG Staufen bei den württembergischen Mehrkampfmeisterschaften in der Ulmer Messehalle. Leona Grimm verteidigte ihren Titel im Fünfkampf, ebenso wie die Frauenmannschaft der LG Staufen. Zudem holte 400- Meter-Hürdensprinterin Leonie Riek die Bronzemedaille.

Von Beginn an übernahmen die Rot-Weißen die Führung in der Teamwertung. Trotz deutlich stärkerer Konkurrenz als im Vorjahr, setzte sich Leona Grimm auch in der Einzelwertung früh an die Spitzenposition. Bereits in der ersten Disziplin stellte sie eine neue Saisonbestzeit auf, in 9,23 Sekunden überquerte sie die 60 Meter Hürden.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: