Tränken, auswringen, auflegen

Vortrag Arbeitskreis Naturheilkunde hört Informationen über die Anwendung von Retterspitz-Wickeln.

Mutlangen. Trotz schlechten Wetters, Grippewelle und Coronavirus durfte Vorsitzender harald Welzel beim Mutlanger Freundeskreis Naturheilkunde eine stattliche Zahl an Zuhörern begrüßen. Die Heilpraktikerin Sybille Galgenmüller stellte in ihrem Vortrag die Wirkungs- und Anwendungsweise des altbewährten Heilmittels Retterspitz vor.

Schon im Jahr 1901 wurde das Präparat unter dem Namen „Universal-Heilwickel-Bäder von Margarete Retterspitz“ als Warenzeichen angemeldet. Und noch heute kenne man es zur äußeren Anwendung bei schmerzhaften Gelenken, Verstauchungen, Schwellungen und Zerrungen.

Weniger bekannt sei ein weiteres Präparat

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: