Hilfe und Info für ältere Mitbürger

Stadtseniorenrat Gremium bietet ein Programm mit vielfältigen und praxisbezogenen Veranstaltungen.

Aalen. Vorstandssitzung hielt der Stadtseniorenrat (SSR) Aalen. Vorsitzender Günter Höschle wies dabei auf praxisbezogene Angebote hin. So wurde bei der letzten, gut besuchten, PC-Beratung der 1000. Besucher feierlich begrüßt. Zum Pedelec-Training am 8. April, 14.30 Uhr, in der Pfeifle-Halle können sich noch Senioren über franz.wiedenhoefer@yahoo.de anmelden.

Das gemeinsame Symposium des Kreisseniorenrates und der Polizeidirektion am 12. März im Landratsamt zum Thema „Telefonbetrug zum Nachteil älterer Menschen“ wurde, anbetracht der Corona-Krise, abgesagt.

Der Stadtseniorenrat sieht seine Aufgabe darin, über zentrale Belange

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: