Solidarisch durch die Coronakrise

Bilanz Die Volks- und Raiffeisenbanken der Ostalb blicken auf ein solides Jahr 2019 zurück und setzen in Zeiten der Pandemie auf genossenschaftliche Werte – Hilfe für betroffene Firmen.

Ellwangen

In der Coronakrise sind genossenschaftliche Werte gefragt – Solidarität, Selbsthilfe und regionale Ausrichtung. Darauf verweisen die Chefs der Volks- und Raiffeisenbanken auf der Ostalb, die jetzt in Ellwangen ihre Zahlen für 2019 präsentiert haben. Es gelte, regionale Unternehmen, die das Virus wirtschaftlich beutelt, zu unterstützten, gleichzeitig Bankmitarbeiter und Kunden zu schützen. Falls Personalengpässe auftreten, werde man sich innerhalb der genossenschaftlichen Bankenfamilie gegenseitig aushelfen, hieß es.

Eigentlich hatte die Bezirksvereinigung der Volks- und Raiffeisenbanken Ostalb

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: