Rund 200 Menschen sind in Ellwangen in Quarantäne

Corona Stadtverwaltung kontrolliert Vorgaben des Landes. Keine Beanstandungen am Wochenende.

Ellwangen. Die Zahl der in Ellwangen an Covid-19 Erkrankten ist auf 30 Personen angestiegen, rund 200 Menschen befinden sich in behördlich angeordneter häuslicher Isolation. Die Zahlen gab Bürgermeister Volker Grab am Montagnachmittag bekannt. Der Anstieg der Quarantänefälle erkläre sich auch damit, dass Landratsamt und Gesundheitsamt über das Wochenende komplett durchgearbeitet hatten und in den Tagen zuvor aufgelaufene Bescheide zustellen konnten.

Das Krisenteam im Ellwanger Rathaus sei um einen Vertreter des Personalrats und um Susanne Hafner vom Hauptamt erweitert worden. „Sämtliche Abteilungen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: