Lesen Sie weiter

    • Zugang zu allen Artikeln und Reportagen auf Tagespost.de
    • Test ohne Risiko
    • Keine Mindestlaufzeit
    • Monatlich kündbar

Die Kinder machen’s wie die Eltern

Sportpolitik Elke Peischl steigt aus privaten Gründen aus dem Stadtverband Sport aus und geht mit einer Bitte.

Nach fast 20 Jahren im Stadtverband Sport als ist Schluss. Elke Peischl gibt ihr Amt als stellvertretende Stadtverbandsvorsitzende bei der nächsten Mitgliederversammlung ab. Den Posten hatte sie 2012 übernommen, als Ralf Wiedemann seinen Vorgänger Michael Svoboda als Vorsitzender abgelöst hat. Im Interview spricht die 62-Jährige über die Gründe