Lesen Sie weiter

    • Zugang zu allen Artikeln und Reportagen auf Tagespost.de
    • Test ohne Risiko
    • Keine Mindestlaufzeit
    • Monatlich kündbar

Bauarbeiten bremsen aus

Verkehr An der Zufahrt zur B 29 wird am Mittwoch eine Baustelle eingerichtet.

Schwäbisch Gmünd. Ab Mittwoch, 25. März, kommt es an der B 29 im Bereich des Verteilers Ost zu einer leichten Fahrbahnverengung. Grund dafür ist der Neubau einer Einfädelspur. Dazu wird die Geschwindigkeit auf der B 29 im Bereich der Baustelle auf 50 Stundenkilometer reduziert. Die Zufahrt zur B 29 kann weiterhin für alle Fahrzeuge befahren werden.