Kolpingsfamilie Aufhausen ehrt treue Mitglieder

Verein Noch vor der Corona-Pandemie: Generalversammlung der Kolpingsfamilie Aufhausen.

Bopfingen-Aufhausen. Die Kolpingsfamilie Aufhausen hielt die Generalversammlung im katholischen Pfarramt noch vor der Corona-Pandemie ab – und war somit legal. Im Mittelpunkt des Treffens standen Ehrungen von langjährigen Mitgliedern.

Vorsitzender Eugen Regele freute sich, den Vorsitzenden der Kolpingsfamilie Bopfingen, Eugen Leuze, und Präses Pfarrer Hermann Rundel begrüßen zu können. Einen Akzent setzte der Geistliche mit seinem Impuls zum Thema Treue.

Anschließend rief Schriftführer Franz Hömisch die Veranstaltungen und Ereignisse vom vergangenen Jahr in Erinnerung. Die Fakten des Tätigkeitsberichts hat Vorsitzender Regele vorgetragen.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: