Lesen Sie weiter

    • Zugang zu allen Artikeln und Reportagen auf Tagespost.de
    • Test ohne Risiko
    • Keine Mindestlaufzeit
    • Monatlich kündbar

Einkaufsservice bis an die Haustür

Engagement Ehrenamtliche, Verwaltung und Nahversorger ermöglichen in Spraitbach die kontaktlose Grundversorgung für alle Bürger. Gemeinde begleicht zunächst die Rechnungen.

Spraitbach

Um dem Coronavirus die Rote Karte zu zeigen, muss und soll jeder derzeit unnötige Kontakte vermeiden. Trotzdem soll die Grundversorgung mit Lebensmitteln gewährleistet sein. Ein schwieriges Unterfangen – vor allem für die Spraitbacher Bürger, die bislang mit dem Bürgermobil zum Einkaufen gefahren sind. Der Grund:

  • 5