Lesen Sie weiter

    • Zugang zu allen Artikeln und Reportagen auf Tagespost.de
    • Test ohne Risiko
    • Keine Mindestlaufzeit
    • Monatlich kündbar

Dr. Rhino pikst in einen Luftballon

Explorhino In diesem verblüffenden Experiment zum Nachmachen wird ein Ballon so zerlöchert, dass er nicht zerplatzt.

Aalen. Dr. Rhino zeigt, wie man mit einen Zahnstocher in einen Luftballon piksen kann, ohne dass der Luftballon dabei platzt! Das glaubt Ihr nicht? Probiert es selbst.

Für dieses Experiment werden benötigt:

ein Luftballon, reißfestes Klebeband und ein Zahnstocher.

Und so geht’s:

Den Luftballon aufblasen und das Klebeband auf den Luftballon