Baustellen in Corona-Zeiten: Was Handwerker gerade leisten

Bau Überall herrscht Ausnahmezustand. Doch auf den Baustellen geht der Alltag weiter. Wie es den Arbeitern ergeht – ein Schlaglicht.

Aalen/Schwäbisch Gmünd

Homeoffice – noch nie wurde das Wort so häufig benutzt, wie in diesen Zeiten. Aber nicht jeder kann von daheim aus arbeiten. 3760 Beschäftigte im Ostalbkreis packen Tag für Tag auf Baustellen an – trotz drastischer Einschränkungen durch die Corona-Pandemie.

Große Frühstücksrunden im Baucontainer seien aktuell ebenso tabu wie die Fahrt im voll besetzten Bulli zur Baustelle, sagt Mike Paul von der IG Bau Stuttgart.

Da kann ein Monteur aus dem Ostalbkreis (Name der Red. bekannt) nur lachen. „Auf unsere Baustelle sind die Trockenbauer heute zu siebt in einem Auto gekommen“, erzählt er. Doch

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: