Virtuell lernen bei der VHS

Bildung Wegen der Coronapandemie setzt die Volkshochschule verstärkt auf digitale Angebote von Yoga über Business English bis zum Angebot der Jugendkunstschule.

Schwäbisch Gmünd.

Die Türen sind geschlossen, die Kurse pausieren und die meisten Mitarbeiterinnen arbeiten im Homeoffice. Und dennoch herrscht in der Gmünder Volkshochschule reges Leben. Alle zwei Tage treffen sich die Mitarbeiter zu einer Lagebesprechung– virtuell, in der VHS-Cloud. Vor Ort entwickeln die Fachbereichsleiterinnen und -leiter neue Ideen für das Herbstsemester, natürlich in getrennten Büros. Nebenbei überlegen sie, wie die unterrichtsfreie Zeit überbrückt werden kann. Entstanden sind dabei innovative digitale Angebote in allen Bereichen.

Schnupperangebote online

„Gerade in dieser schwierigen Zeit wollen wir

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: