Verbandsehrennadel in Gold für Ernst Kappel

Karate Großer Bahnhof bei der Verleihung des 7. Dan Grads für den Leiter des Täferroter Karate-Dojos.

Kurz vor Eintreten der verschärften Maßnahmen im Rahmen der Corona-Krise wurde Ernst Kappel, Mitbegründer und seit über 30 Jahren Leiter des Karate-Dojo Täferrot, eine ganz besonder Ehrung zuteil. Im Auftrag des Deutschen Karate Verbandes (DKV) wurde ihm vom Präsidenten des Baden-Württembergischen Karate Verbandes (KVBW) Dr. Siegfried Wolf im Beisein des Vizepräsidenten Anton Klotz, sowie dem Leiter der Geschäftsstelle des KVBW, Hans Peter Speidel, der 7. Dan Grad sowie die Ehrennadel in Gold des DKV verliehen.

Über 40 Jahre ehrenamtliche Tätigkeit rund um das Karate, waren für den DKV würdiger Anlass und zugleich Wertschätzung genug,

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: