B29: Land ist für Tunnel in Böbingen

Verkehrsminister Winfried Hermann hält laut Landtagsabgeordnetem Stefan Scheffold die anderen Varianten für „unzumutbar“. Auch zweispurige Lösung im Gespräch. Der Bund entscheidet.

Böbingen. Eigentlich, meint Jürgen Stempfle am Freitagnachmittag am Telefon, müsste man bei so einer Nachricht ein großes Fest organisieren. Für viele Menschen. Am besten auf oder an der B 29. Das geht derzeit zwar nicht, trotzdem betont der Bürgermeister: „Ich bin total überwältig. Das ist ein großer Freudentag für Böbingen.“

Kurz zuvor hatte CDU-Landtagsabgeordneter Dr. Stefan Scheffold in einer Pressemitteilung berichtet: „Ich kann heute die erfreuliche Nachricht übermitteln, dass jetzt die endgültige Entscheidung gefallen ist. Das Land Baden-Württemberg

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: