Als der VfR Aalen in die 2. Liga aufstieg

Fußball Am 28. April 2012 bejubelte der VfR Aalen nach dem 2:2 gegen den VfB Stuttgart II den Aufstieg in die 2. Liga. Nach der Heimkehr wurde mit den Fans ausgiebig gefeiert. Was ist aus den Spielern und Trainern von damals geworden?

Nach dem 2:2 beim VfB Stuttgart II im vorletzten Saisonspiel stand am 28. April 2012 der Aufstieg des VfR Aalen in die 2. Liga fest. Es wurde gefeiert. Am 5. Mai bestritt der VfR gegen Osnabrück das vorerst letzte Spiel in der 3. Liga. Was machen die Spieler von damals heute?

Tor

Daniel Bernhardt (37 Spiele/0 Tore): Der mittlerweile 34-Jährige ist dem VfR Aalen bis heute treu geblieben und hat seither alle Höhen und Tiefen des VfR hautnah miterlebt. Bei den Fans ist er zu einer Ikone geworden.

Marcel Wehr (1/0): Der 29-Jährige wechselte nach seiner Zeit beim VfR Aalen zu unterklassigeren Vereine: Erst Regionalliga bei der SpVgg

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: