Hier riecht’s wie in einem Krankenhaus

Leichtathletik Die Athleten der LG Staufen sind wieder ins Training eingestiegen. Der Blick wird jetzt schon auf die Hallensaison gerichtet.

HIer riecht’s wie in einem Krankenhaus. Die Bemerkung ist durchaus treffend. Wo einem ansonsten der Duft von Massageöl entgegenweht, zieht den Sportlern jetzt die Ausdünstung von Desinfektionsmittel in die Nase. „Man gewöhnt sich daran“, sagt Nina Gjini, die im Kraftraum-Container im Stadion des Gmünder Berufsschulztrums auf dem Hardt an den Geräten ist. Die Hanteln muss sie anschließend sorgfältig mit dem bereitgestellten Desinfektionsmittel säubern. Das ist Vorschrift in Corona-Zeiten.

Seit Dienstag sind die Leichtathleten der LG Staufen wieder im Training. Vorbei ist die Zeit des notdürftigen Hometrainings. „Ich

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: