Eva Gentners Bezüge zu Knödler

Residence Die aus Ellwangen stammende Künstlerin arbeitet – unterstützt von der Karl-Heinz-Knödler-Stiftung – in dessen Atelier-Räumen im Schloss.

Was tun, wenn eine Pandemie fast das gesamte öffentliche Leben stoppt und keine öffentliche Kunstausstellung möglich ist? Auch wenn sich das mittlerweile ändert, wird die Künstlerin Eva Gentner bei ihrer kommenden zweiten Residenz ab dem 25. Mai im Atelier weitgehend erneut unter Ausschluss der Öffentlichkeit arbeiten. Die 28-jährige gebürtige Ellwangerin lebt in Mannheim und stellte unter anderem in Baden-Baden, Karlsruhe, Frankfurt und Berlin aus. Nun führt sie die Karl-Heinz-Knödler-Stiftung zurück in ihre Geburtsstadt.

„Annette Zeller und Kathrin Heinritz vom Stiftungskuratorium hatten angefragt, ob ich in den Atelier-Räumen

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: