Ellwanger nähen 700 Masken

Soziales Was sich hinter der Aktion „Die Pfarrgasse hilft“ verbirgt und wie viel Spenden bereits gesammelt wurden.

Ellwangen. Auch für die Geschäfte der Pfarrgasse ist die Zeit der Corona-Krise nicht einfach. Läden durften nicht öffnen, geplante Veranstaltungen fallen aus´.

So wurde die Idee geboren, eine gemeinsame Spendenaktion unter dem Motto „Die Pfarrgasse hilft“ ins Leben zu rufen. „Die Resonanz auf einen Aufruf für Stoffspenden zum Maskennähen fiel überwältigend aus, sogar aus Bonn kam ein Paket mit Stoffen“, sagt Ellwangens Pressesprecher Dr. Anselm Grupp. Nähzubehör und Nähmaschinen wurden demnach ebenfalls zur Verfügung gestellt.

Den Überblick verloren

Und dann ging es los. Wie viele Masken sie bisher geschneidert

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: