Marius Oechsle kehrt zurück

Gewichtheben, Oberliga Der SVG Oberböingen schließt auf Rang 3 ab. Bundesliga-Heimkehrer Oechsle will am Böbinger Ziel 2. Bundesliga mitarbeiten.

Natürlich hätten Böbingens Gewichtheber die Oberliga-Saison gerne normal beendet. Doch aufgrund der Corona-Pandemie musste die Runde vorzeitig beendet werden. Der dritte Platz ist für die junge Mannschaft von Trainer Karsten Kluge ein Erfolg. „Wir haben unser Ziel erreicht und blicken nach vorne. Mittelfristig ist die 2. Bundesliga ein realistisches Ziel“, berichtet Kluge.

Ein Grund für den großen Optimismus in Böbingen, ist die Rückkehr des verlorenen Sohnes. Marius Oechsle hat seine Karriere in der 1. Bundesliga in Obrigheim beendet. „Es ist sehr schwer, mit Gewichtheben Geld zu verdienen. Auch beruflich möchte ich

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: