Wer im Erlenbachtal zuhaus ist

Umwelt Die Gemeinde Essingen hat entlang des Erlenbachs einen Naturlehrpfad eingerichtet. Was es dort alles zu entdecken gibt, zeigt ein Rundgang.

Essingen

Hier kreucht und fleucht und summt und brummt es“, sagt Bürgermeister Wolfgang Hofer und blickt ins Erlenbachtal. Um ihn herum blühen die Obstbäume und Blumen recken die Köpfe in Richtung Sonne.

Entlang des Bachs hat die Gemeinde vor Kurzem einen Naturlehrpfad errichtet. „Diesen haben wir ‘Servo Natura’ genannt“, erzählt der Bürgermeister, während er gemeinsam mit Bauhofleiter Günter Harsch den Schotterweg entlang geht. Schilder am Rand erklären dem Spaziergänger, was auf Wiesen und Bäumen lebt.

Eigentlich sollte der Naturlehrpfad zur Remstal-Gartenschau entstehen. Daraus wurde jedoch nichts.

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: