Neue Wohnungen bergen Konfliktstoff

Gemeinderat Heubacher Gremium befasst sich am Dienstag mit Vorhaben der Geist Invest und neuem Baugebiet.

Heubach. Der Gemeinderat Heubach beschäftigt sich am Dienstag, 26. Mai, ab 18 Uhr in der Stadthalle auch mit der geplanten Bebauung in der Hornbergstraße. Wie der Sitzungsvorlage zu entnehmen ist, geht es dabei um den Bau einer Tiefgarage und eines Wohnhauses mit 18 Wohneinheiten. Die Heubacher Firma Geist Invest habe die entsprechenden Gebäude Hornbergstraße 1 + 3 erworben. Die Gebäude aus dem Jahr 1969 sollen energetisch saniert werden. Die bestehenden Gebäude haben jeweils neun Wohneinheiten, die vorhandenen oberirdischen Stellplätze seien „für die heutige Anzahl der Pkw nicht ausreichend“, heißt es in der Vorlage. Deshalb

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: