Waldstetter Jugend plant Abriss-Party fürs Rathaus

Jugendbeirat Bürgermeister Michael Rembold verpflichtet zwei neue Mitglieder. Gremium zeigt Engagement.

Waldstetten. Am Samstag gab es eine Situation im Jugendbeirat Waldstetten, von der mancher Verein in der heutigen Zeit nur träumen kann: Vorsitzender Niclas Spieß bat um Freiwillige, die sich als Arbeitsgruppe für die Vorbereitungen des Jugendforums treffen – und viele Hände gingen sofort nach oben. „Ich bin begeistert“, freute sich Spieß.

Auch Bürgermeister Michael Rembold sparte nicht mit Lob für das offensichtlich große Engagement im Jugendbeirat, der sich am Samstag mit zwei neuen Gesichtern präsentierte: Alexandra Klement und Tim Reißmüller sind die „Neuen“. Allerdings musste der Vorsitzende mit Bedauern

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: