In Waldstetten steht die Null

Corona-Pandemie Seit dem 22. April gibt es keine Neuinfektionen in der Gemeinde unterm Stuifen. Nun verkündet Bürgermeister Michael Rembold verschiedene Lockerungen.

Waldstetten

Seit mehreren Wochen gilt die Gemeinde Waldstetten als coronafrei. Der letzte positiv getestete Fall ist seit dem 22. April aus häuslicher Isolation. Seitdem sind keine neuen Infizierten hinzugekommen. „Dafür dürfen wir als Bürgergemeinschaft alle dankbar und zufrieden sein. Denn Gesundheit ist das höchste Gut eines Menschen und mit nichts zu ersetzen“, schreibt Bürgermeister Michael Rembold in einem offenen Brief an die Bürgerschaft. Gleichzeitig verkündet der Schultes weitere Lockerungen in der Gemeinde.

Nachdem der Re-Start an der Gemeinschaftsschule Unterm Hohenrechberg „gut geglückt“ sei und auch

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: