Freibadstart im Hirschbach

Freizeit Ab sofort können Besucher den Sommer wieder im Freibad verbringen. Was sich in dieser Saison durch Corona geändert hat.

Aalen

Seit Mittwoch können Badegäste wieder das Hirschbachbad besuchen. Die Badegäste und das Personal werden dabei jedoch mit einigen coronabedingten Neuerungen konfrontiert.

Dunkle Wolken bedecken den Himmel, Absperrbänder lotsen die Besucher zum Eingang des Hirschbachbads. Anders als gewohnt stehen keine Schlangen am Kiosk, die Liegewiese ist verhältnismäßig leer. Die Badegäste, die sich an diesem Tag auf den Weg ins Hirschbachbad gemacht haben, freuen sich dennoch, dort wieder baden zu können.

Zur Wiederaufnahme des Badebetriebs mussten die Stadtwerke einige Sicherheitsmaßnahmen treffen. „Wir haben dem Gesundheitsamt unser

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: