Rettungseinsatz wegen Flasche – der Inhalt gibt Rätsel auf

Feuerwehreinsatz Ein Mann stößt auf seinem Grundstück auf ein stinkendes Päckchen, setzt einen Notruf ab und ruft zahlreiche Rettungskräfte auf den Plan. 

Schwäbisch Gmünd-Rehnenhof. Eine Flasche unbekannten Inhalts hat am Donnerstagmittag in der Oberen Halde auf dem Rehnenhof einen Einsatz mit zahlreichen Rettungskräften ausgelöst. Ein 33-jähriger Anwohner wollte auf seinem Grundstück Knochensteine verlegen und stieß dabei auf ein Folienpäckchen im Boden, berichtet Einsatzleiter Ralf Schamberger, stellvertretender Kommandant der Gmünder Feuerwehr. Der 33-Jährige öffnete die Tüte, fand darin eine zweite und darin eine dritte vor und schließlich eine etwa 20 Zentimeter hohe und zehn Zentimeter breite Aluflasche, die extrem roch. Daraufhin

Web & Mobil Abo (0,99 € im ersten Monat, danach 6,99 € pro Monat)

30 Tage für 0,99 € danach 6,99 € mtl.

Jetzt Weiterlesen

und Vorteile sichern: